Sonntag, 15. Januar 2012

Wenig Zeit und viel zu tun...

...

Die jüngsten Familienmitglieder hatten Geburtstag und erst auf den letzten Drücker habe ich es geschafft, noch etwas schönes zu nähen. Die Sachen sind vielleicht ein wenig schlicht, aber für etwas opulenteres (besonders fürs Mädel) hat die Zeit leider nicht gereicht. Dafür habe ich jetzt ein ganzes Jahr Zeit, mir für den nächsten Geburtstag etwas auszudenken!

Ottobre creative workshop Größe 104





Kommentare:

  1. Ich find auch schlicht ab und zu mal schön :-) Habe deine Shirts schon im Forum bewundern dürfen und gleich eine Frage: wie hast du den Rollsaum beim weißen Shirt so gleichmäßig hinbekommen?

    Und: wo bin ich in der Mitglieder-Liste? Ich hab mich doch schon längst als Leser angemeldet... oder nicht?! *grübel*

    Lg, Elsa

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich fummel mich da jedes Mal aufs Neue rein:
    1. linke Nadel raus
    2. auf Rollsaum stellen (bei meiner Ovi muss ich so eine Art Zunge verstellen)
    3. Wenn Differential vorhanden, dann auf Stretch stellen
    4. Stichlänge 1-1,5 (MAX)
    5. Fadenspannung der Greifer erhöhen...müsstest du auch in deiner Anleitung finden
    6. PROBESTÜCKCHEN mit möglichst gleichmäßigem Zug nähen
    7. noch ein bisschen an der Einstellung fummeln
    8. Probestückchen
    9. Augen zu und durch! ^^

    AntwortenLöschen